Habicht Segler/E-Segler Baukasten, Spannw. 168 cm

Artikelnummer: KR11877
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand

72.00


Menge


KR11877 Krick Habicht Holzbausatz Habicht Segler, E-Segler Baukasten

Habicht Elektroflug Spannweite: 1.680 mm Länge: 1.050 mm Leergewicht: 430 g Fluggewicht: ca. 760 g Fläche: 32,34 qdm Flächenbelastung: 23,5 g, qdm

Zur RC-Ausstattung des Seglers werden ein Empfängerakku mit ca. 1.000 mAh und Schalter, der Empfänger mit 2-4 Kanälen sowie zwei Servos mit 13 mm Breite benötigt. Zur Motorisierung der Elektroversion sind leichte Motoren mit 26 oder 28 mm Durchmesser, einem passenden BEC-Regler sowie einem 3s-LiPo mit ca. 1.300 mAh gedacht – eine sehr preisgünstige Antriebskombination.

Der Zweiachs-Segler zum Segeln und Elektrofliegen Unser vollkommen neu im CAD konstruierter und in CNC-Lasertechnik hergestellter „Habicht" ist das ideale Einstiegsmodell in den Flugmodellbau. Auch der erfahrene Modellbauer wird seine Freude damit haben. Der Aufbau des Modells ist bewusst sehr einfach gehalten und ist damit auch vom unerfahrenen Modellbauer leicht zu bewerkstelligen. Alle Bauteile sind hochpräzise mit dem Laser geschnitten. Die Bauanleitung mit zahlreichen Bildern führt gut durch den Bau. Gesteuert wird das Modell über Höhen- und Seitenruder, in der Elektroversion auch mit Motorregelung. Das Tragflächenprofil wurde aus den Profilen moderner Hochleistungsmodelle entwickelt und verleiht dem „Habicht" eine hohe Gleitleistung bei geringem Sinken. Auch penetriert das Modell gut gegen stärkeren Wind. Die V-Form der Tragfläche wurde reduziert, um d em Modell eine hervorragende Wendigkeit zu verleihen – bei dennoch hoher Eigenstabilität. Der Rumpf wird aus wenigen Sperrholz- und Balsaholzteilen aufgebaut. Er ist damit sehr robust und verzeiht auch so manche harte Landung. Die Kabinenhaube wird über einen Magnetverschluss abgenommen, so dass es einen komfortablen Zugang zum Flugakku - Elektroversion und den Einbauten gibt. Die Tragfläche wird mit Gummibändern gesichert. Sie ist eine leichte Rippenkonstruktion, die im Nasenbereich auf der Oberfläche beplankt wird. Die Leitwerke werden aus gelaserten Einzelteilen aufgebaut.

Zur Fertigstellung des Modells ist neben Klebstoff und ein wenig Werkzeug Messer, Stecknadeln, Schleifpapier, Flachzange und Schere, lediglich die Bügelfolie zum Bespannen nötig. Dank der geteilten Tragfläche ist das Modell auch im Rucksack, auf dem Fahrrad und in kleinen Autos problemlos zu transportieren. Der Segler kann am Hang aber auch mit dem Gummiseil in der Ebene gestartet werden. Auch die Elektroversion steht dem Segler in punkto Segelflugeigenschaften in nichts nach.


Rechtliche Hinweise:
* Unser Angebot richtet sich an Endverbraucher. Deshalb sind alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer z.Zt. 19% sowie zuzüglich Versandkosten.

Abbildungen können ähnlich sein. Für Produktinformationen können wir keine Haftung übernehmen. Abgebildetes Zubehör ist im Lieferumfang nicht enthalten. Logos, Bezeichnungen und Marken sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Lade ...