Permax UL-Drive, Motor mit Getriebe 3,28 : 1 -Sonderangebot- 2 x vorr. /13.9.18

Artikelnummer: M332479
Preis inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versand

45.00


Menge


M 332479Permax UL-Drive D Der Getriebemotor Permax UL-DRive ist ein außergewöhnlich leichter Hochleistungsantrieb für Elektro-Segelmodelle mit einem Fluggewicht bis etwas 2 kp. Besonders geeignet ist er auch für Solarflugmodell mit Pufferakku. Die Getriebe-Untersetzung beträgt 3.28:1 Die Speisung erfolgt aus 6-8 NC-Zellen. Die Stromaufnahme im Flug sollte 20 A nicht überschreiten. Wo es auf besten Wirkungsgrad ankommt, sind Ströme um 15 A empfehlenswert. Als Propeller eignet sich bei Verwendung von 7-zelligen Akkus besonders eine Klappluftschraube 34 x 18. Dem Motordiagramm können alle wesentlichen Werte für den Betrieb bei 7 V (7 Zellen, belastet) entnommen werden. Zu beachten ist, daß die angegebenen Drehzahlen auf die Motorwelle bezogen sind; zur Umrechnung auf die Betriebswelle müssen sie durch 3.28 dividiert werden. Der Motor ist fertig mit Anschlußlitzen und Hochstrom-Steckverbindung versehen, passend zu Multiplex-Motorschaltern und -reglern.

Stromquellen Als Stromquellen eignen sich insbesondere Akkus mit 600-1000 mAh Kapazität. Hiermit ist ein sehr guter Kompromiss zwischen Motorlaufzeit und Einbaugewicht des kompletten Antriebs zu erzielen.

Entstörung Der Motor ist im Lieferzustand fertig entstört. Trotzdem ist es beim Einbau ins Modell ratsam, alle Teile der Empfangsanlage - vor allem den Empfänger mit seiner Antenne - möglichst weit entfernt von den Teilen des Anriebs anzuordnen. Im Idealfall ist die Reihenfolge der Anordnung, von der Rumpfspitze aus gesehen: Motor-Schalter/Regler-Flugakku-Empfangsanlage.

Kühlung Achten Sie beim Einbau ins Modell darauf, daß durch Kühlluft-Öffnungen im Rumpf der Motor durch den Fahrtwind ausreichend Kühlung erhält. Die Erwärmung bleibt dadurch nicht nur während des Betriebs geringer, sondern der Motor kühlt vor allem auch in den antriebslosen Flugphasen wesentlich rascher wieder aus.

Einbau ins Modell Der Antrieb kann sehr einfach in einen Spant montiert werden; falls er ohne Verlängerungswelle verwendet wird, im Frontspant des Modells. Im Spant sind dazu Ausbruch und Bohrungen gem. Skizze notwendig. Die beiliegenden Schrauben M3 x 10 (mit Unterlegscheiben) sind für Spantdicken von 5-6 mm geeignet.


Rechtliche Hinweise:
* Unser Angebot richtet sich an Endverbraucher. Deshalb sind alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer z.Zt. 19% sowie zuzüglich Versandkosten.

Abbildungen können ähnlich sein. Für Produktinformationen können wir keine Haftung übernehmen. Abgebildetes Zubehör ist im Lieferumfang nicht enthalten. Logos, Bezeichnungen und Marken sind Eigentum des jeweiligen Herstellers. Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Lade ...